Paul Wernig ist steirischer Pangea-Meister

 

 

Der Pangea - Mathematik - Wettbewerb verbindet die Freude am Knobeln und Grübeln, an der Logik und der Rechenkunst.

Über 17.000 Schülerinnen und Schüler aus Österreich nahmen an dieser mathematischen Herausforderung teil. Darunter war auch Paul Wernig (1b-Klasse der NMS Neumarkt), welcher diese Aufgaben mit Bravour gemeistert hat, denn er konnte nicht nur alle seine MitschülerInnen der eigenen Schule besiegen, sondern er erreichte auch die meisten Punkte von allen Schülerinnen und Schülern der Steiermark. Österreichweit belegte er den ausgezeichneten 3. Platz. Damit qualifizierte er sich gemeinsam mit Fabian Tyrka (2. schulinterne Wertung) und Christoph Neumann (3. schulinterne Wertung) für das Bundesfinale, welches am 11. Mai 2019 in Klagenfurt stattfindet.

Wir gratulieren unseren erfolgreichen Teilnehmern und wünschen ihnen weiterhin viel Glück und Erfolg.

(Präsent)

 

 

Share