Facebook
Schuldaten

Naturparkmittelschule Neumarkt
Meraner Weg 3
8820 Neumarkt i. d. Stmk.

Schulleiter: Josef Präsent
Tel.: 03584/2476
Fax: 03584/2476-15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SchülerInnenberatung

Schulpsychologin: Mag. Gerrit Weberhofer
Tel.: 05 0248 345 - 680
Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Darüber hinaus steht Ihnen auch die Schülerberatungsstelle Murau bei Fragen zur Verfügung.

Sommersportwoche in

Velden am Wörthersee

21. - 25. Juni 2010

Am Montag in der Früh dem 21. Juni 2010 trafen sich alle SchülerInnen der 2. Klassen, die mit dem Rad nach Velden fahren wollten, beim Gasthaus Ackerle in Friesach. Es war noch relativ kalt und die Befürchtung, dass es anfängt zu regnen, war bei allen 53 SchülerInnen und LehrerInnen groß.

Die Fahrt war trotz ein paar Stürzen, die zum Glück keine Verletzungen zur Folge hatten, ein Erlebnis. In einem angemessenen Tempo kamen wir gegen 3 Uhr Nachmittag in unserer Herberge in Velden „Cap Wörth“ an. Nach einer kleinen Stärkung wurden endlich die Zimmer bezogen. Am Abend gab es noch eine Kurzbesprechung für die nächsten Tage und dann fielen alle erschöpft ins Bett.

Ab Dienstag ging es dann so richtig los mit den sportlichen Aktivitäten. Das Programm für die Woche konnte man wählen. Zur Auswahl standen: Klettern, Kajak, Tennis, Reiten, Windsurfen, Wasserschifahren, Radfahren, Beachvolleyball, …

Es war für jeden etwas dabei.

Eine etwas ausgefallenere „Sportart“ war das Bananefahren, das uns allen sehr viel Spaß bereitet hat. Die Radausflüge in der wunderschönen Landschaft waren auch sehr interessant. Es gab sogar einen hauseigenen Beachvolleyball-Platz, wo fleißig gespielt worden ist. Sehr angenehm war die Nähe der Herberge zum Wörthersee. Das Essen war hervorragend. Eine abendliche Bootsfahrt auf dem Wörthersee, der Besuch des Tierparks Rosegg und eine Fahrt auf der Sommerrodelbahn in Moosburg rundeten das Programm ab. Das Wetter besserte sich im Laufe der Woche und man konnte auch das kühle Nass des Wörthersees genießen.

Auch die Klassengemeinschaft wurde durch diesen Ausflug sichtlich gestärkt. Am Freitag ging es mit dem Rad noch auf die traditionelle „Wörtherseerundfahrt“ und dann war die Woche auch schon wieder vorbei. Etwas müde, aber gestärkt durch viele tolle Eindrücke und Erlebnisse verabschiedeten wir uns von Velden und freuten uns doch wieder auf daheim.

(Katharina Tscharnig, 2b)