Paul Gruber

 und

 Anna-Lisa Leitner

 sind

 unsere

 Bikekaiser

 

 

 

 

Die Hälfte unserer Schülerinnen und Schüler nahmen auch heuer wieder an der Bikeline-Aktion im Mai und Juni 2015 teil und konnten dabei die Vorjahresleistungen deutlich steigern.

Ziel dieser Initiative ist es, SchülerInnen zu ermuntern, alltägliche Wege und im Speziellen den Schulweg mit dem Fahrrad zurückzulegen. Damit soll ein Beitrag zur Gesundheit und zum Klimaschutz gewährleistet werden. Für die Teilnahme erhalten die SchülerInnen einen elektronischen Chip, der auf den Fahrradhelm geklebt wird. Mit Hilfe dieses Chips werden einzelne Daten erhoben.

 

Die Auswertung erfolgte in drei Kategorien:

a) „WetterFürstInnen – Rangliste“ (Zeigt, wer am häufigsten zur Schule geradelt ist.)

b) „BikeKaiserInnen – Rangliste“ (Reiht nach der durchschnittlichen Distanz, die jede/r BIKEliner/in zurückgelegt hat.)

c) „BergKönigInnen – Rangliste“ (Bewertet, die einzelnen BIKElinerInnen nach zurückgelegten Höhenmetern)

Für jede teilnehmende Schule wurde ein internes Ranking erstellt, bei dem folgende SchülerInnen die Top-Dreiplatzierungen erreichten:

WetterFürst/in: 1. Magdalena Maier (21 Fahrten)    Manuel Sperl u. Daniel Karner (22 F.)

                            2. Christina Laszlo (20 F.)       Florian Kernmaier u. Matthias Strohmeier (21 F.)

                            3. Marina Seidl u. Nadine Forstner (19 F.)   

 

BikeKaiser/in: 1. Anna Lisa Leitner (173 km)                Paul Gruber (237 km)

                          2. Magdalena Maier (156 km)               David Mürzl (100 km)

                          3. Lisa-Marie Hebenstreit (110 km)       Florian Kernmaier (73 km)

 

BikeKönig/in:  1. Magdalena Maier (2.500 hm)                  Paul Gruber (5.600 hm)

                           2. Lisa-Marie Hebenstreit (2.460 hm)        Fabian Plank (1.640 hm)

                           3. Eva Maria Rauchenwald (1.950 hm)     Stefan Gruber (1.560 hm)

 

Insgesamt legten alle TeilnehmerInnen unserer Schule bei 999 Fahrten eine Distanz von 4.251 km zurück und überwanden dabei 71.000 Höhenmeter! Gratulation an alle TeilnehmerInnern für diese hervorragende sportliche Leistung!

 

Alle TeilnehmerInnen durften sich über Urkunden und diverse Preise freuen.

Unser Dank gilt folgender Sponsoren: Cafe Central, Sport und Spiel Schöffmann, Raiffeisenbank Neumarkt, Erste Sparkasse Neumarkt,  bikebird innovations, Landforst Neumarkt, Handyshop Hofstätter , VW Audi Kaiser und Spar Neumarkt.

Share